Pfingsten in Westernohe 2018

Die Roverrunde war wie jedes Jahr Pfingsten in Westernohe. Auch dieses Jahr fuhren sie mit den Hüstener-Pfadfindern zusammen und bildeten zu drei Stämmen mit den Lippstädter-Pfadfindern ein gemeinsames Lager.

Durch das gemeinsame Lager und Abende am Lagerfeuer lernten sich die beiden Roverrunden besser kennen und knüpften Kontakt.

Es gab auch diesmal wieder viele Veranstaltungen und Workshops, wie z.B. ein Konzert, Campfire und eine 100 Jahre Rover Feier.

Da es dieses Jahr längere Pfingstferien gab, entschieden sich die Neheimer-Rover und der Hüstener-Pfadfinderstamm, bis Mittwoch zu bleiben.

Die gute Stimmung und das besser Wetter, zu den Vorjahren, machten es zu einen der besten Pfingstlagern.


Leave a Reply