Mystery-Trip 2019

Am Wochenende haben einige Teilnehmer der Roverrunde am Mystery-Trip der Diözese Paderborn teilgenommen.

Wir sind Freitag Abend in Dortmund gestartet ohne zu wissen wo es hingeht und was uns erwartet. Als wir im Bus saßen und die Rover(ca. 80) der anderen Stämme kennen lernten rätselten wir viel wo es denn wohl hingeht. Stadt? Natur? oder doch an den Strand? Ales wäre möglich gewesen.

Doch als wir am nächsten morgen im Bus aufwachten war uns klar das wir in Tschechien 🇨🇿 waren und wir nach Prag fuhren.

Wir kamen Samstag morgen um 7 Uhr an und erkundeten in kleinen, gemischten Gruppen Prag. Das Ziel des Tages war, dass jede Gruppe am Ende des Tages zwei bis drei Sehenswürdigkeiten vorstellen kann.

Aber dafür hatten wir 12 Stunden Zeit, so dass wir viel Freizeit hatten und Prag auf eigene Faust erkunden und die Bierqualität überprüfen konnten.

Im laufe des Tages haben sich die Gruppen immer mal wieder neu gemischt, deshalb hat man immer wieder neue Rover kennen lernte und neu dinge erlebte.

Zum Schluss stellten alle Gruppen ihre Sehenswürdigkeiten vor und berichteten, welche kuriosen Geschichten sie erlebt haben.

Abends ging es mit dem Bus zurück so das wir um ca. 6 Uhr morgens am Sonntag wohlbehalten wieder in Dortmund ankamen… .

Pfadfinder engagieren sich beim Friday for Future

Die Neheimer und Hüstener Rover engagieren sich selbstverständlich wieder für die Umwelt.

Neheim Demo

Initiert von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, fand am 15. März der bislang größte internationale Klimastreik statt. Auch in Neheim gingen zahlreiche junge Menschen für mehr Klimagerechtigkeit demonstrieren.

Unter dem Motto

Wir sind hier! Wir sind laut! Weil ihr uns die Zukunft klaut!

schlossen sich natürlich auch unsere Rover der Demo an!

Rover

Truppstunde:

Freitags um  18 Uhr; Ende um ca. 19:30 Uhr

Seit dem Stufenwechsel im Oktober 2014 besitzt der Stamm Neheim endlich wieder eine Rover-Runde.

Zur Zeit besteht die Roverrunde aus 21 Rovern, wenn auch meist nicht alle da sind.

2018

Auch dieses Jahr sind diverse Aktionen geplant wie Pfingsten in Westernohe, ein zwei Wöchiges Sommerlager und Rover Camp.

Pfadfinder

Dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr

Unternehmungen der Pfadfinder
  • Römische Schleuder nachbauen
  • Treffen mit anderen Pfadfindern des Verbandes
  • Karte und Kompass
  • Seile und Knoten
  • Weihnachtsfeier
  • Sommerlager
  • Waffelstand
Stufenleiter der Pfadfinder

Merlin Kutz, Tim Eimermacher, Jan Post und Luca Graef
eMail-Adresse: pfadi-leiter%DPSG.Neheim (@) gmx.net

Jungpfadfinder

Montags von 18.00 bis 19.30 Uhr

Unternehmungen der Juffis
  • Outdoorgames wie ,,Räuber und Gendarm”
  • Knotentechniken erlernen
  • Was kann man in der Natur essen?
  • Sommerlager
  • Wie mache ich eigentlich ein Feuer?
  • Lagerbauten üben
  • Treffen mit anderen Juffis
Stufenleiter der Jungpfadfinder

Frieda Bühner, Judith Müller und Noah Stromberg

Die DPSG möchte Kindern echten Lebensraum, wirklichen Spielraum verschaffen. Denn Kinder brauchen Freunde! Für Kinder ist es wichtig, mit anderen zusammen spielen zu können. Dieses gemeinsame Leben in der Gruppe etwa Gleichaltriger bietet die DPSG.

70 Jahre DPSG Neheim

Unser Stamm wird nächstes Jahr 70 Jahre alt und dies wollen wir feiern.

Der Stamm DPSG Neheim St. Christoper wurde am 01.03.1949 gegründet und ist mit 70 Jahren der älteste Stamm in Arnsberg. Diesen Meilenstein wollen wir mit euch am 24.08.2019 feiern. Dies soll natürlich an unserem Pfadfinderheim Am Wiedenberg stattfinden.

Wir freuen uns auf euch weitere Details werden bald folgen.

Pfingsten in Westernohe 2018

Die Roverrunde war wie jedes Jahr Pfingsten in Westernohe. Auch dieses Jahr fuhren sie mit den Hüstener-Pfadfindern zusammen und bildeten zu drei Stämmen mit den Lippstädter-Pfadfindern ein gemeinsames Lager.

Durch das gemeinsame Lager und Abende am Lagerfeuer lernten sich die beiden Roverrunden besser kennen und knüpften Kontakt.

Es gab auch diesmal wieder viele Veranstaltungen und Workshops, wie z.B. ein Konzert, Campfire und eine 100 Jahre Rover Feier.

Da es dieses Jahr längere Pfingstferien gab, entschieden sich die Neheimer-Rover und der Hüstener-Pfadfinderstamm, bis Mittwoch zu bleiben.

Die gute Stimmung und das besser Wetter, zu den Vorjahren, machten es zu einen der besten Pfingstlagern.

Wanderung nach Grevenstein

Am Wochenende vom 14 bis 15.04.2018 sind acht Rover mit Jörg und Nadja, Richtung Grevenstein gewandert. Sie sind Samstagmittag vom Wanderparkplatz Alter Holzweg los-gelaufen.
Auf dem Weg durch die heimischen Wälder trafen die Rover auf verlassene Orte und schöne Regionen. Das Wetter war bis auf Sonntagmorgen, zum Wandern, sehr gut. Sonntagmorgen hat es geregnet, dadurch verzögerte sich das weiter Wandern und die Wanderung wurde in Herblinghausen beendet. Mit dem Auto haben sie sich trotzdem noch den Zeltplatz, fürs Sommerlager, in Grevenstein angeguckt.

Stammesversammlung 2018

Am 10.03.2018 haben wir die diesjährige Stammesversammlung abgehalten.

Unter anderem wurde Maren Cöppicus-Röttger für weitere drei Jahre in den Vorstand gewählt.

Zum Ende hin wurde Christoph Eickel feierlich verabschiedet. Er übernahm über viele Jahre hinweg wichtige Aufgaben des Stammes, wie z.B. Zuletzt Kassenwart, Mitgliederverwaltung und weitere kleinere Aufgaben. Diese mussten nun auf andere Mitglieder der Leiterrunde aufgeteilt werden.

Nach der offiziellen Versammlung gab es noch ein Outdoor Spiel für den ganzen Stamm und zum Schluss haben die Leiter und Rover den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Roverparty in Herdringen

Am Samstag haben die Pfadfinder aus Herdringen eine Bezirksparty geschmissen. Die Neheimer Pfadfinder haben die Party aktiv aufgemischt und die Hütte abgerissen. Die Feier ging bis knapp 3 Uhr morgens. Nach dem die meisten Stemme schon gegangen sind, wurden die Rover aus Neheim zum Eierbacken eingeladen.