Mystery-Trip 2019

Am Wochenende haben einige Teilnehmer der Roverrunde am Mystery-Trip der Diözese Paderborn teilgenommen.

Wir sind Freitag Abend in Dortmund gestartet ohne zu wissen wo es hingeht und was uns erwartet. Als wir im Bus saßen und die Rover(ca. 80) der anderen Stämme kennen lernten rätselten wir viel wo es denn wohl hingeht. Stadt? Natur? oder doch an den Strand? Ales wäre möglich gewesen.

Doch als wir am nächsten morgen im Bus aufwachten war uns klar das wir in Tschechien 🇨🇿 waren und wir nach Prag fuhren.

Wir kamen Samstag morgen um 7 Uhr an und erkundeten in kleinen, gemischten Gruppen Prag. Das Ziel des Tages war, dass jede Gruppe am Ende des Tages zwei bis drei Sehenswürdigkeiten vorstellen kann.

Aber dafür hatten wir 12 Stunden Zeit, so dass wir viel Freizeit hatten und Prag auf eigene Faust erkunden und die Bierqualität überprüfen konnten.

Im laufe des Tages haben sich die Gruppen immer mal wieder neu gemischt, deshalb hat man immer wieder neue Rover kennen lernte und neu dinge erlebte.

Zum Schluss stellten alle Gruppen ihre Sehenswürdigkeiten vor und berichteten, welche kuriosen Geschichten sie erlebt haben.

Abends ging es mit dem Bus zurück so das wir um ca. 6 Uhr morgens am Sonntag wohlbehalten wieder in Dortmund ankamen… .

Pfadfinder engagieren sich beim Friday for Future

Die Neheimer und Hüstener Rover engagieren sich selbstverständlich wieder für die Umwelt.

Neheim Demo

Initiert von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, fand am 15. März der bislang größte internationale Klimastreik statt. Auch in Neheim gingen zahlreiche junge Menschen für mehr Klimagerechtigkeit demonstrieren.

Unter dem Motto

Wir sind hier! Wir sind laut! Weil ihr uns die Zukunft klaut!

schlossen sich natürlich auch unsere Rover der Demo an!

70 Jahre DPSG Neheim

Unser Stamm wird nächstes Jahr 70 Jahre alt und dies wollen wir feiern.

Der Stamm DPSG Neheim St. Christoper wurde am 01.03.1949 gegründet und ist mit 70 Jahren der älteste Stamm in Arnsberg. Diesen Meilenstein wollen wir mit euch am 24.08.2019 feiern. Dies soll natürlich an unserem Pfadfinderheim Am Wiedenberg stattfinden.

Wir freuen uns auf euch weitere Details werden bald folgen.

Rovercamp 2018

Roverisland

Anreise: Dieses Jahr war es mal wieder so weit: das dritte mal in Folge besuchten wir Rover das allbekannte Rovercamp. Bei der Anreise am Freitag verlief alles zunächst wie gewohnt : Zelte im Halbdunkel aufbauen, Nachbarn kennenlernen – den Abend am Feuer in gemeinsamer Runde ausklingen lassen. Doch dieses Mal gab es eine Veränderung zu den voherigen Jahren: Die Sockendisco stand als neuer Programmpunkt an, welchen wir uns natürlich nicht entgehen lassen wollten. Somit landeten fast alle früher oder später in der modernen Kapelle in Rüthen, und feierten zu verschiedenen Musikgenres. Natürlich gab es dann am nächsten Tag viel zu erzählen, wer wen kennengelernt hat, wer wie viel getrunken hatte, wann man schließlich im Zelt lag – ganz normaler Rover-Lagerwahnsinn eben.

more “Rovercamp 2018”

Besuch der Hubertusmesse am 24.04.18

Einen Tag nach dem Gedenktag unseres Schutzpatronen dem hl. Sankt Georg haben die Pfadfinderinnen
und Pfadfinder aus Körbecke eine hl. Messe unter der alten Eiche am Möhnesee vorbereitet, an der wir
mit der Pfadfinderstufe und einigen Rovern teilgenommen haben. Die lockere Stimmung wurde von
Lifemusik untermalt. Nach der Messe wurde gemeinsam unter der Eiche gegrillt, worauf wir dankend
verzichten mussten, da wir und zuvor überlegt hatten im Anschluss an die Messe noch ein Eis essen zu
gehen.

Stammesversammlung 2018

Am 10.03.2018 haben wir die diesjährige Stammesversammlung abgehalten.

Unter anderem wurde Maren Cöppicus-Röttger für weitere drei Jahre in den Vorstand gewählt.

Zum Ende hin wurde Christoph Eickel feierlich verabschiedet. Er übernahm über viele Jahre hinweg wichtige Aufgaben des Stammes, wie z.B. Zuletzt Kassenwart, Mitgliederverwaltung und weitere kleinere Aufgaben. Diese mussten nun auf andere Mitglieder der Leiterrunde aufgeteilt werden.

Nach der offiziellen Versammlung gab es noch ein Outdoor Spiel für den ganzen Stamm und zum Schluss haben die Leiter und Rover den Abend am Lagerfeuer ausklingen lassen.

Leitertag 2018

Die Leiter der Pfadfinder Neheim haben ein Ausflug in die Kletterhalle Bergwerke, zum Bouldern, gemacht. Dort waren hauptsächlich die Jungleiter(Mitglieder der Leiterrunde und der Roverrund) vertreten. Zum Abend hin trafen sich die Kletterer mit weiteren Leitern im Pfarrheim St. Franziskus. Der späte Nachmittag wurde mit Kegeln verbracht. Abends gab es ein Kochwettbewerb, in dem es darum ging in kleinen Gruppe und mit zufälligen Zutaten etwas Leckeres zu kochen. Zum Schluss wurde in einer gemütlichen Runde gegessen und der Abend verbracht.

Alles in allen war es ein gelungener Tag.

Pfadfinder verteilen Friedenslicht

,,Auf dem Weg zum Frieden – Friedenslicht 2017″: Unter diesem Motto steht die Aktion der Pfadfinder, die auch in diesem Jahr das Friedenslicht aus Bethlehem in Deutschland verteilen. Am Dienstag, 19. Dezember, geben die Pfadfinder das Licht in einem Wortgottesdienst um 19 Uhr in St. Michael weiter. Dazu sind alle Gläubigen herzlichen eingeladen. In den anderen Kirchen kann das Licht an den Weihnachtstagen ebenfalls abgeholt werden. Die dafür bereitstehenden Kerzen können in allen Kirchen für 2,00 Euro erworben werden.