Rovercamp 2017

Das diesjährige Motto des Rover Camps war „RED BANDITS – Showdown am Eulenspiegel“. Es war eine gelungene Veranstaltung, obwohl das Wochenende sehr verregnet war. Der Großteil der Rover waren verkleidet und hatten Spaß an den Western mäßigen Workshops. Zum Schluss gab es wie jedes Jahr ein gemeinsames Frühstück mit allen Teilnehmern.

Sommerlager 2017

Rover auf Tour in Lappland #Update

Auf dem Kungsleden in Lappland waren in diesem Sommer die Rover unseres Stammes unterwegs. Die Anreise in die schwedische Tundra erfolgte mit dem Zug bis Abisko, dem Startpunkt der Fahrt. Weiter ging es zum Kebnekaise, dem höchsten Berg Schwedens, bis zum Zielpunkt Nikkaluokta. Für die 110 km lange Strecke durch alpines Gelände, benötigten die 19 Rover 6 Tage. Alles notwendige, wie Zelt und Proviant, wurde im Rucksack mit sich geführt.

Bei außergewöhnlich gutem Wetter für diese Region, um die 20 Grad und fast wolkenlosem Himmel, ging es teilweise über Holzbohlen und Hängebrücken, vorbei an schroffen Felsen und unzähligen Wasserfällen durch eine baumlose Hobbitlandschaft.

Für alle Beteiligten war es ein anstrengendes, aber unvergessliches Abenteuer in einer einzigartigen Natur.

more “Sommerlager 2017”

Pfingsten in Westernohe 2017

Dieses Jahr waren wir mehr Rover und das Wetter war auch besser als im Jahr zufohr.

Das Angebot an Workshops war groß und es gab ein neues Rover Café mit Getränken und Abend Programm.

 

Seehause 2016

Die Roverrunde hat als Jahresabschluss ein Wochenende am Möhnesee verbracht. Es haben 17 Rover teilgenommen. Als Aktivitäten wurden gemeinsam Wanderungen unternommen, bei Fränkis Hütte gegessen und den Tag mit einem Film beendet.

Außerdem gab es für die älteren der Rover den “Einstieg Eins” welcher der erste Schritt Richtung Leiter ist.

Seehause ist ein Haus der DPSG, welches abgelegen im Wald am Möhnesee liegt.

Rovercamp 2016

Die Roverrunde nahm dieses Jahr zum ersten Mal am Rover Camp, in Rüthen, teil.
Das diesjährige Moto des Camps war „Spectaculum Rovercamp“.

Sommerlager 2016

In diesem Sommerlager wollten wir die heimischen Wälder näher kennen lernen. Wir sind von Neuhaus(Möhnesee) bis nach Brilon gewandert. Ein Großteil der Route ging über die Sauerland-Waldroute. Aber wir haben auch ein Abstecher zum Diözesanzentrum in Rüthen gemacht.
Die letzte Nacht der Wanderung haben wir im Pfadfinderheim in Brilon verbracht und mit einem gemeinsamen Essen abgeschlossen.

Pfingsten in Westernohe 2016

In diesem Jahr hat die Roverrunde mit 6 Rovern und einem Leiter, zum ersten Mal am größten Pfadfinder Treff Deutschlands teilgenommen. Welches jedes Jahr Pfingsten auf dem Bundeszentrum der DPSG in Westernohe stattfindet.